Früher als Vormünder bekannt, bieten heute gesetzliche oder auch rechtliche Betreuer ihre Hilfe an, wo Menschen ihre (bürokratischen) Angelegenheiten selbst nicht mehr erledigen können.

Aber auch gesunde Menschen können und sollten sich für den Ernstfall brüsten:

Mit einer Vorsorgevollmacht (Vorlage vom Bundesministerium der Justiz) und einer Patientenverfügung sind Sie für den Ernstfall gewappnet.

Betreuungen außerhalb des Landkreis Freudenstadt können auf Anfrage übernommen werden.


betreuung ät ideenzentrale.org // Telefonische Sprechzeiten Di. und Do. von 10 bis 12:30 Uhr: 07448 4100-310.